Glockenläuten um 19:30 Uhr und Gebet für die sorgenvoll betroffene Welt

Jeden Abend um 19:30 Uhr sollen während der Corona-Krise die Glocken unserer Kirchen läuten. Dekan Weißenborn hat die Evang. Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Esslingen gebeten, sich der Initiative der Kathol Kirchengemeinden innerhalb der Diözöse Rottenburg-Stuttgart anzuschließen, und ebenfalls die Glocken läuten zu lassen.

Wir laden ein zum häuslichen Gebet und gedenken der Menschen, die vom Coronavirus und der dadurch ausgelösten Pandemie betroffen sind.

Wir beten für Ärtztinnen und Ärtze, Pflegerinnen und Pfleger, Krankenschwestern und das übrige medizinische Personal im Dauereinsatz. Nicht zu vergessen die Menschen, die in den Labors, Kliniken und Arztpraxen arbeiten, die Tests durchführen im Auftrag der Gesundheitsbehörde und sich in aufopfernder Weise um das Leben anderer Menschen mühen.

Wir danken aber auch den vielen Freiwilligen, die Nachbarschaftshilfe-Aktionen gestartet haben und so ein starkes Zeichen der Solidarität und Verbundenheit in der Krisenzeit setzen.

Danke auch für die Menschen, die die Versorgung mit Lebensmitteln und dem zum Leben Nötigen aufrechterhalten, den Berufskraftfahrern, den Mitarbeitenden im Groß- und Einzelhandel, den Verkäufer*innen und Lagermitarbeiter*innen.

Gott bewahre Sie vor der Krankheit und lasse Sie, falls Sie sich bereits abgesteckt haben, wieder gesund werden.

Bleiben Sie gesund und behütet,
In herzlicher Verbundenheit,
Pfr. Siegbert Ammann

 

AKTUELLES
  Wort des Landesbischofs an die Gemeinden zum Sonntag Okuli, 15. des Landesbischofs an die Gemeinden zum Sonntag Okuli, 15. [...] » mehr

Corona Hinweisseite

Aufgrund der Corona-Pandemie sehen wir uns [...] » mehr

Glockenläuten um 19:30 Uhr und Gebet für die sorgenvoll betroffene [...] » mehr

Der Gemeindebrief kommt

und liegt ab Freitag 27.03. um 13:00 [...] » mehr
Wir packen ES! eine Aktion des CVJM Esslingen [...] » mehr